News

3./4. November 2017, "1. Österreichische Lehmbautagung" an der TU Wien

Vom 03. bis 04. November fand im Festsaal der TU Wien die "1. Österreichische Lehmbautagung" mit zahlreichen TeilnehmerInnen aus dem In- und Ausland statt. Die Organisation erfolgte durch eine Gruppe von Studierenden, Ao.Univ.Prof. Dipl.Ing. Dr.phil. Andrea Rieger-Jandl, DI David Kraler und DI Christoph Lachberger im Rahmen einer Lehrveranstaltung an der TU Wien.

Auch die Gruppe Angepasste Technologie war von den StudentInnen eingeladen sich mit ihrem Wissen und Know-How zum Thema Nachhaltiges Bauen mit Nawaros in den Podiumsdiskussionen einzubringen. Ziel der Veranstaltung war der Austausch von Wissen, Kompetenz und Erfahrung im Zusammenhang mit Lehmbau. In zahlreichen Beiträgen und Podiumsdiskussionen ging es darum Erforschtes miteinander zu teilen, zu diskutieren und voneinander zu lernen.

Nähere Informationen zur Veranstaltung und den Beiträgen finden Sie unter www.lehmbautagung.at

 

 

2. Mai 2017, "19. LIFE-Plattform" in Seekirchen am Wallersee

Vom 2. bis 3. Mai 2017 fand in Seekirchen am Wallersee / Sbg. die 19. LIFE-Plattform statt. Die Tagung wurde vom LIFE Projekt Northern Bald Ibis - Reason for Hope gehostet. Nach der Begrüßung durch Gerhard Schwach (BMLFUW, Abt. Natur- und Artenschutz, Nationalparke) sowie Abg. zum Landtag Heidi Reiter (Land Salzburg) gab es für die TeilnehmerInnen wichtige Informationen zum Programm LIFE durch die Vertreterin der EU-Kommision Dorte-Pardo LOPEZ. An beiden Tagen wurden zahlreiche EU-Life Projekte von den TeilnehmerInnen präsentiert. Raum für Diskussionen und Anregungen bot das World-Café. Zwei Exkursionen in das Wengermoor (LIFE-NAT-Projekt 1998-2004) sowie in das LIFE WALDRAPP Projektgebiet rundeten die Veranstaltung ab.

Fotos unter: www.grosstrappe.at/de/projekte/life-projekt-2016-2023/events/life-projekt-veranstaltungen/759.html.

Das Programm mit allen Vorträgen zum Nachlesen und Download finden Sie Opens internal link in current windowhier.

11. Nov. 2016, "Passivhaustag" im S-House

Während der "Passivhaustage 2016" war das S-House in 3071 Böheimkirchen am Freitag, dem 11. Nov. 2016 für alle Interessierten am Strohballenbau und Passivhausbauweise geöffnet.

Zahlreiche BesucherInnen nahmen die Gelegenheit wahr um das S-House zu besichtigen und sich von den Experten der GrAT über die Möglichkeiten eines mit Strohballen gedämmten Passivhauses informieren zu lassen. Vormittags war auch die HTL-Mödling, Abteilung für Innenarchitektur und Holztechnologien im Rahmen einer Exkursion zu Gast.

Das Highlight dieses Tages der offenen Tür war nachmittags das Get-Together von Strohhaus-BesitzerInnen und interessierten BauherrInnen, organisiert wurde es von Strohblogger Christian Reisenthaler. Mit der Unterstützung von Dr. Robert Wimmer und Erwin Krug (GrAT)wurden die Vorteile des Strohballenbaus erläutert und anschließend mit den Gästen diskutiert. Speziell die Präsentation des "Life-Cycle-Habitation"-Projekts wurde von den BesucherInnen äußerst positiv aufgenommen. Persönliche Eindrücke von Christian Reisenthaler sind in seinem Opens external link in new windowBlog nachzulesen. Nähere Informationen zum S-House und zur GrAT finden Sie unter www.s-house.at und ww.grat.at.

 

 

5. Okt. 2016, SBE 2016 Tallinn und Helsinki Konferenz

Vom 05. bis 07.10.2016 fand die SBE (Sustainable Built Environment) Konferenz in Tallinn und Helsinki statt. Die GrAT war mit dem Projekt "Life Cycle Habitation" durch DI Sören Eikemeier mit einem Beitrag vertreten. Teilnehmer aus 25 Ländern tauschten sich zum Thema Green Building aus. Nähere Informationen zu den Beitragen und zum Programm finden Sie unter der Homepage Opens external link in new windowSBE2016 Tallin

Der Beitrag der GrAT wurde auch in der 9. Ausgabe von Initiates file downloadEnergy Procedia veröffentlicht.

 

 

01. Sept. 2016 Dreharbeiten für ORF-Sendung "heute konkret" im S-House

Am Donnerstag, 01. Sept. 2016 besuchte die ORF-Journalistin Patricia Aradi mit ihrem Kamerateam das S-House in Böheimkirchen für Dreharbeiten zu einem Beitrag für das ORF-Magazin "heute konkret". Im Interview mit dem Vorstand der GrAT Dr. Robert Wimmer ging es u.a. um die Vorteile des Baustoffes "Stroh" und die Qualität und Eigenschaften von Baustrohballen (Brandschutz, U-Wert, etc.), sowie auch um das aktuelle Projekt "Life Cycle Habitation" und das Ziel Baustrohballen als Dämmstoff auch für den großvolumigen Wohnbau attraktiv zu machen.

Sendetermin: DO 15.09.2016 ORF 2 "heute konkret" (Sendungsbeginn: 18:30 Uhr).

 

 

10. Juli 2016 "Ein ganz normales Haus aus Stroh"

Geschäftsführer der GrAT und Projektleiter des "Life Cycle Habitation"-Projekts DI Dr. Robert Wimmer im Interview mit Bernadette Redl vom Standard über das Projekt und bauen mit Stroh.

Link zum Online-Artikel: derstandard.at/2000040659245/Ein-ganz-normales-Haus-aus-Stroh

 

 

28. April 2016: Symposium 30 Jahre GrAT an der TUtheSky und im S-House

Das EU Life+ Projekt "LCH - Life Cycle Habitation" der GrAT wurde während des Symposiums anlässlich des 30-Jahr Jubiläums der Angepassten Technologie an der TUWien zahlreichen prominenten Gästen aus Forschungs, Wissenschaft, Politik und Wirtschaft präsentiert. Abends wurden die Beiträge des Tages dann im S-House in Böheimkirchen noch in entspannter Atmosphäre diskutiert und erörtert.

18. September 2015: Vorstellung des Projektes LCH beim 10-Jahres-Jubiläum im S-House Böheimkirchen

Beim S-House-Fest waren Vertreter des Ministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT), der Marktgemeinde Böheimkirchen (einschließlich des Bürgermeisters) sowie weitere Stakeholder aus dem In-und Ausland (Niederlande, Korea, Japan) zugegen.


Aug. 2015 European Straw Bale Gathering ESBG2015, Paris

Vom 20 bis 25 August fand im französischen Montargis, Paris, die ESBG 2015 statt. Mit mehr als 50 Vorträgern aus Europa, Südamerika und Australien wurden auf der sechstägigen Veranstaltung aktuelle Projekte und neuste Entwicklungen im Strohballenbau einem großen Fachpublikum vorgestellt. Auch das Projekt LIFE Cycle Habitation sorgte dabei in der Kategorie Straw Goes Urban für großes Interesse. Zusätzliche Informationen über dieses Treffen können über Opens external link in new windowwww.esbg2015.eu abgerufen werden.

 

Das Programmheft zur ESBG 2015 können Sie Opens internal link in current windowhier im Downloadbereich herunterladen.


Nov. 2014, Präsentation beim LIFE+ Meeting in Bonn

Das Projekt wurde beim offiziellen Life Kick-off Meeting in Bonn, Deutschland, im November 2014 präsentiert.


Sept. 2014, ZeroCarbonBuilding Konferenz, Birmingham (UK)

Das Projekt wurde bei einer Konferenz über CO2-neutrale Gebäude in Birmingham im September 2014 erstmals erfolgreich vor internationalem Fachpublikum präsentiert. Weitere Informationen können auf der Webseite der Konferenz unter Opens external link in new windowwww.zerocarbonbuildings.world abgerufen werden.

 

Das Paper: LIFE Cycle Habitation – Zero Carbon Building Concepts können Sie Opens internal link in current windowhier im Downloadbereich herunterladen.